Sycor, Canada’s Leading Wire and Cable Products Distributor

Sycor Background

Since it opened its doors in 1981, Sycor Technology has served as one of the cabling and wiring industry leaders. It operates out of a sizable 40,000-square foot warehouse in Mississauga, Ontario, and cable management products, cables, wires, tubing and harnessing are all manufactured there.

Wire and Cable Products Distributor

Sycor Technology is also a wire and cable products distributor as it handles all of the distributing aspects of getting its high-quality cables and wires to those who need them. As Canada’s leading wire and cable products distributor, it has a worldwide clientele that includes a number of repeat customers as well as new ones who learn about its well-earned reputation and want to take advantage of what it has to offer as well.

Certification and Quality Assurance

Sycor Technology’s distribution and cable harnesses have been approved by both CSA and UL. Additionally, the company uses a quality assurance team to ensure that only cables and wires of the highest quality leave its facility. This is done via a series of in-depth tests and inspections, which ensure that up-to-date equipment is being used and procedures are being followed throughout the manufacturing process.

Was bringen AdWords Agenturen? In 10 Punkten hier zusammengefasst

AdWords Werbung ist für viele Unternehmen weltweit ein essenzielles Werbeinstrument im Online Marketing Mix. Mit der einfachen Erstellung eines AdWords-Kontos ist die Arbeit jedoch nicht getan. Dieses muss nämlich sehr oft angepasst und nachoptimiert werden, damit die Werbeanzeigen auch wirklich zu mehr Erfolg führen. Doch für diese Aufgabe gibt es professionelle Agenturen, welche sich auf die Optimierung des Internetauftrittes spezialisert haben.

Einige Unternehmen verschwenden mehr als 25% ihres SEA Budgets durch kleine Fehler. Bei 5000? Monatsinvestition wären das jährlich 15000? Verlust. Heutzutage ist eine gute Google AdWords Agentur auf jeden Fall sehr wichtig, um auf längere Sicht Erfolg zu haben. Jedoch ist die Anzahl an Agenturen in den letzten Jahren extrem gestiegen. Dabei fällt es natürlich schwer, die passende bzw. beste Agentur herauszufinden.

Im Folgenden 10 Tipps, die Ihnen bei der Entscheidung helfen: Eignen Sie sich vorab gewisse Fachkenntnisse an, damit Sie eventuelle unseriöse Agenturen herausfiltern können. Denn immerhin investieren Sie reichlich Geld in diese Initiative.

#Tipp 1: Verschaffen Sie sich selbst einen Überblick über die Bereiche des AdWords Management und der Optimierung.

Bei einigen Agenturen wird dem Kunden der Zugriff auf das angelegte AdWords & Analytics Konto verwehrt – ein absolutes No-Go! Denn eine Grundlage ist die transparente Zusammenarbeit zwischen Agentur und Kunde. Sie sollten immer auf dem Laufenden sein, weshalb Ihre Agentur Ihnen stets Entwicklungsupdates geben sollte.

#Tipp 2: Sie sollten jederzeit Zugriff auf Ihre Kontodaten haben. Wer in dieser Hinsicht nicht volle Bereitschaft zeigt, den kann man als eher zweifelhaft einstufen.

Oft wird jene Arbeit an schlechte Subunternehmer weitergegeben. Ihr Betreuer sollte also nicht irgendwer sein, sondern eine Art Vertrauensperson. Schlussfolgernd: Ihre Agentur hat die Aufgabe, Ihnen einen seriösen, kompetenten und vertraunswürdigen Berater zur Verfügung zu stellen.

#Tipp 3: Bei der Entscheidung sollten Sie unbedingt auf eine Sache achten: die AdWords Zertifizierung.

Die fachliche Kompetenz ist ein wichtiger Faktor und sollte verifiziert sein. Viele Firmen wenden sich an kleinere Agenturen, da es in vielen Großunternehmen an Innovation, Präzision, Schnelligkeit und Qualität fehlt. Entscheiden Sie sich demnach für eine kleine Agentur. So profitieren Sie von einer persönlichen Betreuung und einem spezialisierten Know-how.

#Tipp 4: Ihre ausgewählte Agentur sollte hohe fachliche und spezialisierte Kenntnisse im Gebiet Google AdWords aufweisen. Auf diese Weise können Sie an Konkurrenten vorbeiziehen und mehr Profit einfahren.

Langjährige praktische Erfahrung, ausgezeichnete Referenzen und eine Google AdWords Zertifizierung zeichnen eine gute Agentur aus. Eine Google AdWords Zertifizierung, praktische Erfahrung und Referenzen sind weiterhin wichtig. Dabei sollte man insbesondere auf die internen Abläufe achten. Hierbei können Sie z.B. erfragen, nach welcher Struktur eine AdWords-Kampagne aufgebaut ist oder ob etwaige Qualitätsprozesse im Workflow implementiert sind.

#Tipp 5: Seriöse Agenturen informieren Sie über klare, interne Prozesse und Workflows zur Bewältigung unterschiedlicher Aufgaben wie Kommunikation, Entwicklung oder Optimierung.

Eine Agentur kann nicht alle Referenzen auf ihrer Homepage auflisten. Aber wichtige sollte sie zeigen, damit Neukunden zumindest Einblicke in die Firmen bzw. Branchen bekommen. Holen Sie sich Erfahrungen von Kunden der Agentur. Referenzen sind immer ein guter Vertrauensindikator.

#Tipp 6: Suchen Sie nach Agenturen, die Erfahrung mit großen AdWords Konten haben, positive Kundenbewertungen veröffentlichen und Ihren Umsatz tatsächlich steigern können.

Der sogenannte Return on Investment (ROI) bildet den Wert einer AdWords Kampagne. Aus diesem Grund sollten Sie mit Ihrer Agentur erarbeiten, welche KPIs für Ihr Unternehmen wichtig sind. Anbieter, die einfach nur mehr Anzeigenplatzierungen oder Klicks versprechen, sind unseriös.

#Tipp 7: Halten Sie ausschah nach Agenturen, die sich darauf konzentrieren, Ihren Ertrag, Umsatz und ROI zu erhöhen und zeitgleich die Akquisitionskosten zu senken.

In diesem Zusammenhang ist es wieder wichtig, dass Sie als Kunde all diese Informationen bzw. Kennzahlen bekommen und dadurch immer auf dem Laufenden gehalten werden. Denn der letztendliche Erfolg kann nur durch eine einsichtige Zusammenarbeit stattfinden. Zumindest einmal im Monat sollte Ihnen Ihre Agentur einen Bericht über wichtige KPI’s zusenden.

#Tipp 8: Eine optimale Zusammenarbeit wird nur dann ermöglicht, wenn es regelmäßige Updates zu den Entwicklungen gibt. Dazu gehören zum Beispiel Reportings, welche einen guten Überblick über das Verhältnis von Ausgaben und Einnahmen geben. Mit der Hilfe von bestimmten “Werkzeugen” (Tools) lässt sich genaustens ermitteln, welche Kampagne welche Ergebnisse eingebracht hat. Falls dies für Sie unverständlich ist, steht Ihnen eine gute Agentur jederzeit für Antworten zur Verfügung.

Dabei kann die letztendliche Abrechnung von Agentur zu Agentur unterschiedlich stattfinden. Manche berechnen Ihnen den prozentualen Anteil der monatlichen Werbeausgaben, andere rechnen mit einer monatlichen Pauschalgebühr ab und andere wiederum stundenweise. Wenn die Agentur plötzlich empfielt mehr Budget für Google AdWords einzusetzen, sollten Sie auf jeden Fall nach den Gründen fragen.

#Tipp 9: Fragen Sie bei Unverständlichkeiten auf der Abrechnung immer nach. Seriöse Agenturen haben für Ihre Fragen immer Zeit und können Ihnen jede Zahl genaustes erläutern.

Mit der Hilfe von Google Analytics können Sie ganz einfach eine komplette Datenverkehrsanalyse erstellen lassen. Dadurch können Sie unter anderem sehen, wie viel Traffic Ihre Seite hat, welche Herkunft die Benutzer haben (zum Beispiel E-Mail oder Google Suche) oder auch wie lange diese auf Ihrer Webseite verweilt sind.

#Tipp 10: Die Agentur sollte technisch affine Mitarbeiter haben. Es muss sicher sein, dass das Tracking auf Ihrer Website oder App korrekt funktioniert, bevor Sie mit der PPC Werbung beginnen.

Zusammenfassung

Neben Merkmalen wie des Google Partner Status, spielen auch Faktoren wie eine transparente Preisgestaltung, seriöse Referenzen oder der Umgang mit Reportings eine sehr wichtige Rolle.

Google AdWords ist mittlerweile ein Marketingmittel, auf welches man nicht verzichten sollte. Wir von der AdPoint GmbH wissen, welche Vorteile daraus gezogen werden können. An jedem Projekt arbeiten wir individuell und mit hoher Erfahrung und Expertise, um so zu versichern, dass unsere Kunden schon bald mehr Erfolg haben.